AGB


  • Der Mieter haftet für jegliche Schäden, die an den gemieteten Geräten entstehen.
  • Die Mietware wird von uns getestet und gewartet, ist somit betriebsbereit. Nachträglich erklärte Mängel werden nicht anerkannt. Der Mieter hat das Recht sich die Mietware vorführen zu lassen.
  • Wir behalten uns das Recht vor, bei beschädigten, verlorenen, gestohlenen oder verschmutzten Mietwarenden Mieter verantwortlich zu machen.
  • Die von uns vermieteten Geräte dürfen nur von fachkundigem Personal installiert und bedient werden.
  • Auf Schadenersatzforderungen, für unvorhergesehene Defekte an der Mietware, verzichtet der Mieter vollständig.
  • Auftretende Schäden dürfen nur durch den Vermieter behoben werden.
  • Das Mietmaterial bleibt uneingeschränktes Eigentun der MED GmbH und darf weder verkauft noch gepfändet werden.
  • Der Mieter bezahlt bei Rücktritt vom Mietvertrag bis 10 Tage vor dem Miettermin 50 %, für jeden weiterenTag zusätzliche 5 % des Mietbetrages. 
  • Der Mindestfakturawert beträgt Fr. 100.- und bei Bestellungen unter Fr. 300.- wird ein Kleinmengenzuschlag von Fr. 50.- erhoben.
  • Wir behalten uns das Recht vor, an und um unsere Geräte Werbung in angemessener Grösse, anzubringen.

    Zahlungskonditionen:
    In der Regel gilt eine Zahlungsfrist von 10 Tagen.
    Bei Neukunden behalten wir uns das Recht vor, eine Vorauskasse zu verlangen.
    Für verspätete Zahlungen verrechnen wir einen Verzugszins von 5 %.
    Bei säumigen Zahlern wird der Aufwand für die Mahnung mit Fr. 30.- verrechnet.